Wipfelhonig, Rosmarinhonig, Thymianhonig

Es ist im eigentlichen Sinne kein Honig, sondern aus braunem Zucker und Wipfeln oder Rosmarin oder Thymian angesetzt und wenn nach sechs Wochen eine Flüssigkeit übrig bleibt ist es wie ein Honig und schmeckt dann nach den Gewürzen. Verwendung davon einige Tropfen auf ein Kartoffelpüree, Käse oder zu kurz gebratenem Fleisch auf den Teller geben….