Schnecken mit Tagliatelle in Sektsauce

Von meinem Menü sind mir noch Schnecken übrig geblieben, da dachte ich mir dieses Pastagericht aus. Meine Schnecken, wie schon erwähnt beziehe ich vom Gugumuck in Wien. Man kann diese auch online bei ihm bestellen. Zutaten für 2 Personen: 24 Schnecken 250 g Tagliatelle 1/8 l Sekt 2 EL Petersilie 2 Zehen Knoblauch gerieben 1…

Zitronenspaghetti

Ich war gefordert, als mein Mann meinte, er will in 20 Minuten etwas leichtes essen. Dann sah ich in den Eiskasten und siehe da, es gab Bio-Zitronen, da konnte es eben nur auf die schnelle Zitronenspaghetti geben.   Zutaten für 2 Personen: 300 g Spaghetti 1 – 1 1/2 Bio-Zitronen Abrieb oder Zesten von den…

Piccata Milanese mit Spaghetti und Ragout aus Gemüse

Piccata bedeutet klein geschnittenes Kalbfleisch, welches in Butter, Zitrone gebraten wird. Da die Piccata Milanese aber paniert wird, sind es nur klein geschnittene Schnitzel aus Kalbfleisch in Butter gebraten mit Spaghetti und einem Ragout aus Gemüse.   Zutaten für 2 Personen: 300 g Kalbfleisch 1 – 2 Eier Semmelbrösel zum Panieren Mehl zum Panieren ca….

Pipe Rigate Puttanesca

Dieses Gericht stammt aus Süditalien und heißt übersetzt Pipe Rigate nach Hurenart. Der Geschichte nach haben die Huren für ihre lukrativen Kunden dieses Gericht auf die Schnelle zwischendurch gekocht. Zutaten für 2 Personen: 250 g Pipe Rigate oder Penne Rigate 500 g Pomito (Tomaten in Stückchen) 3 EL Tomatenmark 3 Knoblauchzehen oder 1 asiatischer Knoblauch…

Pasta con le Sarde

Auf dieses Gericht bin ich von einem Blogkollegen (sein Rezept ist hier zu finden) gekommen, habe es auf meine Art gemacht, da ich nicht alle Zutaten zu Hause hatte und meine Erfindungsgabe mal wieder gefragt war. Pasta con le Sarde stammt aus Sizilien und kann mit frischen Sardinen ebenso gemacht werden. Zutaten für 2 Personen:…

Spaghetti Nduja

In meinem Blog habe ich schon oft von der italienischen Wurst Nduja geschrieben, ich verwende diese gerne zum Würzen der Speisen. Hier ein ganz einfaches und ganz schnelles Gericht und ich kaufe sie hier, leider bekommt man sie in Wien nicht direkt zu kaufen. Wer sie noch schärfer haben will, kann noch Chilipulver dazu geben,…

Ravioli mit Steinpilzen

Ravioli mit Steinpilzen gefüllt ist schnell gemacht und kann ich nur empfehlen, vor allem, wenn man Salbeibutter dazu serviert. Ich brauche auch noch Parmesan zum Würzen am Tisch.   Zutaten für 2 Personen: 50 g getrocknete eingeweichte Steinpilze 4 Stück Champignons oder andere Pilze 1 EL Petersilie 2 – 3 Zehen Knoblauch Salz 30 g…

Spaghetti Colatura di Alici (Spaghetti mit Fischsauce)

Mein Mann liest immer wieder einen Blog oder auch Zeitungen, wo wir neue Anregungen zum Kochen finden. Da hat er mir dieses Rezept von Tobias Müller geschickt, dann suchten wir nach einer wirklich guten Fischsauce, was in Wien auch nicht einfach ist, mein Mann hat sie bei Asia Streetfood gefunden. Dieses Gericht habe ich ein…

Nudelauflauf á la Valentine

Ich habe diesen Auflauf für den Valentinstag erfunden, mein Mann war begeistert. Ich habe einen Chinakohl als Salat dazu gemacht. Zutaten für 2 Personen: 200 g Hörnchen mit Rillen 150 g Schinken 200 g geriebenen Mozzarella 100 g Frühstücksspeck 150 g Cocktailtomaten 20 schwarze Oliven entkernt und in Scheiben geschnitten 1 rote Paprika 3 Zehen…

Salsiccia mit Strozzapretti

Salsiccia ist eine gute Alternative, wo wir in Österreich auch gerne Faschiertes nehmen. Salsiccia ist eine weiche italienische würzige Wurst. Hier mache ich eine Sauce mit getrockneten, frischen Chilis, Paprika und Tomatenstücken, sowie aus frischen Tomaten, confierte . Auch hier habe ich wieder Nduja verwendet, wer sie in einer Sauce oder als Aufstrich verwendet hat,…

Spaghetti Cacio e Pepe

Dieses Spaghetti Gericht ist das schnellste das ich kenne und lebt nur von den zwei guten Zutaten, einem sehr guten Pecorino und frisch zerstoßenen schwarzen Pfeffer.  In Rom ist es in vielen Restaurants zu finden. Hirten sollen in ihren Rucksäcken früher immer Pecorino und scharfen Pfeffer und Nudeln dabei gehabt haben, wenn sie auf die…

Tagliatelle mit Dolcelatte Sauce

Dolcelatte heißt übersetzt süße Milch und ist ein italienischer Schimmelkäse. Nicht macht gleich wieder zu und denkt euch, dies esse ich nicht. Blauschimmelkäse ist mir auch zu intensiv, kann in einem Salat gut schmecken, aber nicht für meine Sauce. Probiert es mal aus und ihr werdet begeistert sein. Ein besonders schnelles und schmackhaftes Gericht. Ich…

Pasta Bolognese

Es gibt sehr viele Rezepte über Sauce Bolognese, hier meine eigene Variante. Wer es kinder gerecht machen will, lässt einfach den Rotwein und das Chili weg. Ich mache gerne eine große Portion, den Rest friere ich ein und wenn es einmal schnell gehen soll, dann habe ich immer etwas parat. Am Tag vorher in den…