Spaghetti mit Kaninchen und Auberginenkaviar

Ich wollte die eine Kaninchenkeule und die Melanzani aufbrauchen, da habe ich mir einen Zettel genommen und dieses Gericht ist dabei entstanden. Einfach nur lecker, kann auch ohne Kaninchen gemacht werden. Mein Mann hat es ohne zusätzlichen und ich mit Parmesan gegessen. Zutaten für 3 – 4 Personen: 1 Aubergine (Melanzani) 1 Kaninchenkeule oder Hühnchen…

Ragu di coniglio – Kaninchenragout mit Parpadelle

Kaninchen bzw. Kaninchenragout gibt es vorwiegend in der Toskana. Eigentlich sehr schade, denn aus Kaninchen kann man viele leckere Gerichte machen und das Fleisch ist zart und sehr bekömmlich. Zutaten für 4 Personen: 2 Kaninchenkeulen 1 Suppengrün (Wurzelwerk) 3 Zehen Knoblauch 2 EL Tomatenmark 3 EL Olivenöl 1 große Zwiebel 3/16 l Rotwein 1/8 l…

Cassoulet mit Kaninchenkeulen

Ein Cassoulet ist ein Eintopfgericht aus dem Süden Frankreichs. Cassoulet heißt es deshalb, weil man es in einem Keramiktopf gekocht und mit Semmelbrösel abgedeckt hat.   Zutaten für 2 Personen: 2 Kaninchenkeulen 1 kleine Dose weiße Bohnen 5 dag gewürfelten Speck 2 Karotten 2 mittlere rote Zwiebel 200 ml Tomatensaft Salz, Pfeffer 3 EL Olivenöl…

Kaninchen auf toskanische Art

Kaninchen können die Italiener besonders gut. Wie mein Mann und ich damals in der Toskana waren, haben wir ein Kaninchen gegessen und das werden wir nicht vergessen. Ich habe hier versucht diesem so Nahe wie möglich zu kommen und meine eigene Variante gemacht.     Zutaten für 2 Personen: 2 Kaninchenkeulen 1 große Zwiebel 2…