Bouillabaisse mit Sauce Rouille

Ich liebe Fischsuppen in einigen Varianten. Diese hier war immer mein Favorit. Wer gerne Fisch als willkommene Abwechslung in seinem Speiseplan isst, der kommt an einer Bouillabaisse nicht vorbei. In diesem Rezept sind teure Fischfilets verwendet worden, es kann jedoch jedes feste Fischfleisch und Muscheln zur Anwendung kommen. In Frankreich bekommt man in manchen Gegenden…

King Prawns mit Chilisauce auf Salat

Hier zeige ich euch eine meiner vielen Chilisaucen, der Unterschied zu einer Chilipaste ist, dass die Paste als erstes abgebrannt wird, die Chilisauce jedoch auf das fast fertige Gericht gegeben wird.  Ein sehr schnelles und einfaches Gericht. Zutaten für 2 Personen: 500 g King Prawns entweder frisch oder auch gefroren 1 EL Olivenöl zum Anbraten…

Gnocchi mit Rosenkohl und Dolcelattesauce

Selbstgemachte Gnocchi schmecken zu den Fertigprodukten um soviel besser, dass man  gar nicht in Versuchung kommen sollte, fertige zu kaufen. Wer nur die Gnocchi mit der Dolcelattesauce essen will, braucht jedoch die doppelte Menge an Gnocchi. Zutaten für 2 Personen: Gnocchi 250 g mehlige Kartoffeln 3 gehäufte EL Universalmehl Mehl 1 EL Grieß Salz Muskatnuss…

Kartoffelstampf mit schwarzen Trüffel Trüffelsauce und pochierten Eiern

  Klingt banal, jedoch durch die Trüffel wird es zu einem Highlight für Gourmets. Das sind auf der Zunge Geschmacksexplosionen. Für viele Hobbyköche ist ein pochiertes Ei eine große Herausforderung, ihr werdet sehen, dass es gar nicht so schwierig ist, wichtig jedoch, dass man ganz frische Eier verwendet. Die Eier in einzelne Schälchen aufschlagen. Wer…

Schweinefilet mit Morchelsauce

  Wieder ein schnelles Gericht für die, die nicht viel Zeit haben und dennoch etwas leckeres auf den Tisch bringen wollen. Zutaten für 4 Personen: 1 Schweinefilet ca. 700 g 10 getrocknete Morcheln 250 g Tagliatelle 1/4 Schlagobers Olivenöl zum Anbraten Saz, Pfeffer, Zitronensaft Parmesan Zubereitung: Die getrockneten Morcheln ca. 15 Minuten einweichen. Das Filet…

Fleischbällchen mit Knoblauchsauce im Salatblatt

Zutaten für 2 Personen 500 g Faschiertes vom Rind einige Stängel Petersilie1 mittlere Zwiebel1eingeweichte, ausgedrückte Semmel1 EiSalz undschwarzer Pfeffer4 EL Mehl4 EL Olivenöl Für die Knoblauchsauce1 sauren Rahm1 EL (gestrichenen) Rosenpaprika2 Zehen Knoblauch Marinade für die einzelnen Salatblätter pro Person2 EL Chilisauce2 EL Kräuteressig1/8 l Wasser 1 Häuptel grünen Salat oder Eisbergsalat Zubereitung: Das Faschierte…

Pasta Bolognese

Es gibt sehr viele Rezepte über Sauce Bolognese, hier meine eigene Variante. Wer es kinder gerecht machen will, lässt einfach den Rotwein und das Chili weg. Ich mache gerne eine große Portion, den Rest friere ich ein und wenn es einmal schnell gehen soll, dann habe ich immer etwas parat. Am Tag vorher in den…