Baklava Austrian Style

Baklava ist ein sehr süßes Gebäck aus dem Nahen Osten. Meine Variante habe ich nicht so süß gemacht, war für unseren Gaumen daher sehr lecker und wir haben zu dritt das Ganze aufgegessen. Zutaten für 16 kleine Stücke: 1 Strudelteig 120 g 250 g Pistazien, geröstet und ungesalzen 150 g zerlassene Butter Staubzucker Toping: 2…

Eis Cold Brew Cocktail

Das ist fast ein Eiskaffee geworden und doch wieder ein Cocktail. Einfach, lecker und gut. Zutaten pro Person: 2 Kugeln Bio Vanilleeis 1 EL Frangelico Liqueur (italienischer Haselnusslikör) 2 EL Cold Brew von Hornig 1 EL geröstete Mandelblättchen Zubereitung: Die Mandelblättchen in einer kleinen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Das Vanilleeis in große Cognacschwenker oder…

Dattelnusspralinen

Das sind Pralinen für alle die Low Carb oder ketogen essen wollen und dennoch ab und an etwas Süßes zu sich nehmen wollen. Nur aufpassen, es besteht Suchtfaktor! Blitzschnell gemacht und auch gleich verzehrbar. Ich habe zehn Stück gemacht, aber sofort die erste gegessen, ja ich, die sonst kaum etwas Süßes isst 😉 Zutaten für…

Panna Cotta mit Ziegenfrischkäse und Maracuja (Passionsfrucht)

Eine herrlich erfrischende Nachspeise, die sowohl ketogen und low carb ist und die ohne Gewissensbisse gegessen werden kann. Muss mindestens 6 Stunden oder über Nacht kalt gestellt werden. Zutaten für 6 kleine Gläser: 250 ml Schlagobers 150 g Ziegenfrischkäse (Chavroux oder anderer milder Käse) 4 Blatt Gelatine 50 g Erythrit (oder 40 g Zucker für…

Zabaione mit gebratener Ananas

Die Zabaglione oder Zabaione ist eine Nachspeise der italienischen Küche und wir haben sie diesmal für unsere Gäste gemacht. Es ist eine Weinschaumcreme, bei der zuerst Eigelb und Zucker schaumig geschlagen werden bis die Masse weiß ist. Anschließend habe ich mit Madeira verfeinert und die Mischung im Wasserbad schaumig geschlagen. Die Ananas gibt der Nachspeise…

Kokosmandelkugel auf ketogen (Low Carb)

Auch wir wollen trotz ketogener Ernährung nicht auf Süßes ganz verzichten, vor allem nicht zu Weihnachten. Habe mir dieses Rezept einfallen lassen. Sich vorher schon überlegen, was man mit den Eidotter macht! Mir sind sie von einer Creme Brulée übrig geblieben. Zutaten für 16 Kugeln: 100 g Kokosraspel 30 g Mandeln gerieben 30 Kokosmehl (Reformhaus…

Erdbeereis

Mein liebstes Eis ist das Erdbeereis und selbstgemacht, weiß ich auch was drinnen ist. Zutaten für 4 Personen: 250 ml Schlagobers 250 gefrorene Erdbeeren 60 g Zucker 1 Ei, 2 Eidotter Eventuell Schokoraspel oder Eierlikör zum Verzieren Zubereitung: Die gefrorenen Erdbeeren kurz antauen lassen, dann lassen sie sich mit dem Stabmixer besser cuttern. Das Schlagobers…

Calvadosapfeleis mit karamellisierten Calvadosäpfel

Wir haben seit einigen Jahren eine Eismaschine und ich mache immer wieder gerne Eis, dieses hier ist aus meiner Feder und war lange Zeit mein Lieblingseis. Zutaten für 4 Portionen: 250 ml Schlagobers 2 ganze Eier 1 Eidotter 60 g Staubzucker 2 Äpfel 2 EL Calvados 1 EL Zucker und Wasser karamelisierte Calvadosäpfel: 2 Äpfel…

Wassermeloneneis

Hier eine neue Variante von meinen Eissorten. Leider haben wir nicht lange genug gewartet, daher sieht das Foto nicht so prickelnd aus, aber geschmeckt hat es trotzdem. Zutaten für 4 Personen: 2 Eidotter 1 ganzes Ei 250 ml Schlagobers 60 g Staubzucker 250 ml Saft einer Wassermelone Zubereitung: Die Wassermelone entsaften und bereitstellen. Die Eidotter…

Schaumrollen gefüllt mit Chili-Schokolade

Mit dieser Nachspeise hat mein fünfgängiges Menü sein Ende gefunden. Alle waren glücklich und satt. Zutaten für 16 Rollen: 1 Blätterteig 16 Schaumrollen Formen 100ml Schlagobers 60 g Zartbitterschokolade mindestens 75% 1 TL Chiliflocken 1 TL Anissamen, gemörsert einige Tupfer von Marillenmarmelade zum Verzieren Staubzucker zum Verzieren Zubereitung: Den Blätterteig in Streifen schneiden und auf…

Vanilleschnitte mit Stachelbeergelee

Jetzt kommt mit der Nachspeise unser sechster Gang vom Menü. Mit der Vanilleschnitte hat unser sechsgängiges Menü wohlschmeckend geendet. Hier noch mal alle Gänge auf einen Blick: Zutaten für 6 Personen: 1 Blätterteig Staubzucker zum Bestäuben Himbeergelee: 80 g Himbeeren 1 EL Zucker 1/2 TL Zitronensaft 1 Blatt Gelatine Stachelbeergelee: 4 handvoll Stachelbeeren, entsaften 2 EL…

Marillenknödel

Marillenknödel sind eine typische Mehlspeise der österreichischen und böhmischen Küche. Fruchtknödel kann man mit Topfenteig, mit Kartoffelteig oder wie ich hier mit einem Brandteig machen und es schmeckt allen von klein bis groß. Zutaten für 4 Personen bzw. 12 Knödel: 12 mittelgroße Marillen 12 Würfelzucker 180 g Semmelbrösel 120 g Butter Staubzucker zum Bestreuen Brandteig:…

Bananenschnitte dekonstruiert

Nehme an, man könnte diese Variante auch Bananenschnitte 2.0 nennen. Früher habe ich gerne eine Bananenschnitte gegessen, daher kam mir der Gedanke, es mal so zu versuchen und das Ergebnis konnte sich sehen lassen. Zutaten für 4 Personen: 2 handvoll Cantuccini 16 Stück Himbeeren zum Garnieren Buttercreme: 125 g zimmerwarme Butter 90 g Staubzucker 1…

Argentinische Garnele auf pikantem Avocadoeis

Diese Kombination ist mir wieder mal abends auf der Terrasse eingefallen. Zutaten für 4 Personen als Vorspeise: 4 argentinische Garnelen 1 cm Nduja, kriegt man hier online 2 EL Olivenöl 4 ausgestochene Vierecke vom Pumpernickel 4 hauchdünn (1 mm) geschnittenes dunkles Brot Avocadoeis: 1 reife Avocado 300 g griechisches Joghurt 1 EL Olivenöl 2 TL…

Zarte Kaffeelikörverführung – Kaffeelikörschnitte

Meine Tochter ist für die besonderen Torten zuständig, schade, dass sie noch keinen Blog damit macht. Aber wer weiß, vielleicht kommt das noch. Ich wollte etwas total spektakuläres als Nachspeise machen (Eine Schokobombe, die mit heißer Fruchtsauce serviert wird), leider durch die hohen Temperaturen und kein Platz im Kühlschrank ist dies daraus geworden. Im kalten…

Käsetorte

In vielen Teilen der Erde wird die Käsetorte hochgehalten, in Amerika wird man für eine leckere Käsetorte sogar geheiratet! Jeder hat sein eigenes Rezept, hier ist mein eigenes. Da mein zukünftiger Schwiegersohn meiner Tochter bei uns den Heiratsantrag machen wollte, habe ich aus diesem Grund diese Torte gemacht. Zutaten für eine Tortenform aus 26 cm:…

Nougateis

Nicht nur Kinder essen gerne Eis, auch Erwachsene schlemmern gerne etwas Süßes. Hier ein Eis aus bestem Nougat. Zutaten für 6 – 8 Portionen: 200 g Nougat (am Besten finde ich, ist das Nougat vom Zotter) 4 Eier 1 Dotter 2/4 l Schlagobers 1/8 l Milch 120 g Zucker 1/4 Mark aus der Vanilleschote Zubereitung:…

Buttermilch Panna Cotta mit Rosmarin und Erdbeer-Rhabarber Kompott

Eine einfache sehr leckere Nachspeise, die man schon am Vortag vorbereiten kann.   Zutaten für 6 Personen: Buttermilch Panna Cotta mit Rosmarin: 1/4 l Schlagobers 1/4 l Buttermilch 2 EL Staubzucker 4 Blatt Gelatine Zitronensaft einer viertel Zitrone 1 EL Rosmarin Erdbeer-Rhabarber Kompott: 350 g Erdbeeren 100 g ca. 1 Stange Rhabarber 150 g Zucker…

Tarte au citron (Zitronentarte)

Tarte au citron ist schön für Gäste als Nachspeise vorzubereiten und nicht sehr aufwendig.   Zutaten für eine Tarte (Tortenform Größe 26cm): Für den Mürbteig: 150 g Mehl 100 g weiche Butter 50 g Zucker Für den Belag: 125 ml Zitronensaft 125 g Zucker 150 g Butter 3 Eier Zitronen- und Limettenabrieb Zubereitung: Das Mehl…

Mango-Eis

Diese Woche war unsere junge Enkelin bei uns und ihr Lieblingseis bei uns ist das Mango-Eis, da hilft gar nichts, das muss gemacht werden 🙂 Zutaten für 6 Personen: 4 Eigelb 90 Gramm Zucker 750 ml Mangopüree (kriegt man im Asialaden) 250 ml Schlagsahne Zubereitung: Die Eidotter mit dem Zucker über Dampf zu einer dicklichen…

Osterpinze

Was wäre Ostern ohne Osterpinze, die selbstgemacht schmeckt gleich noch einmal so gut. Einen Tag vorher anfangen, da der Anis im Vermouth eingeweicht wird, damit der Vermouth den Geschmack annehmen kann. Zutaten für 4 Stück: 250 g Universalmehl 20 g Germ 40 ml Milch 4 Eidotter 2 EL Honig 50 g zerlassene Butter 25 g…

After Eight Eis

Seit wir uns die Anschaffung einer Eismaschine geleistet haben, gibt es im Sommer öfter Eis, diesmal gibt es ein After Eight Eis. Zutaten für 4 – 6 Personen: 2 Eidotter 1 ganzes Ei 250 ml Schlagobers 30 g Zucker 10 Blättchen After Eight 3 Blättchen After Eight zum Garnieren Hohlhippen oder Waffeln Zubereitung: Die Eidotter…

Creme Brulee

Ein Klassiker in der Nachspeisenküche und begeistert jung und alt. Mein Rezept habe ich vom Reinhard Gerer, einer der großen der österreichischen Küche. Ich esse Creme Brulee am liebsten warm, meine Gäste auch, leider kriegt man sie immer nur kalt in den Restaurants. Außer kleinen feuerfesten Schalen braucht man einen Bunsenbrenner (Flambierbrenner)für die Küche. Zutaten…

Mousse au chocolate

Auch hier gibt es eine kleine Anekdote dazu. Ich habe drei Wochen in einem Bistro gearbeitet und gleich am Anfang habe ich mein Mousse au chocolate gemacht, nachdem ein weiblicher Gast wie in „Harry und Sally“ gestöhnt hat, durfte ich keine andere Nachspeise mehr machen. Urteilt selbst, ob die Mousse wirklich so gut ist. Ich…

Valentinstorte

Heute mache ich eine Valentinstorte für meinen Mann, dem geht es heuer echt gut, er kriegt gleich dreimal Verwöhnprogramm zum Valentin. Aus einem Biskuitteig habe ich diese Torte gemacht, sie gefüllt und oben drauf mit Schokoherzen verziert.   Zutaten für das Biskuit: 4 Eidotter 4 Eiklar 50 g zerlassene Butter 120 g Zucker 100 g…