Nougateis

Nicht nur Kinder essen gerne Eis, auch Erwachsene schlemmern gerne etwas Süßes. Hier ein Eis aus bestem Nougat. Zutaten für 6 – 8 Portionen: 200 g Nougat (am Besten finde ich, ist das Nougat vom Zotter) 4 Eier 1 Dotter 2/4 l Schlagobers 1/8 l Milch 120 g Zucker 1/4 Mark aus der Vanilleschote Zubereitung:…

Buttermilch Panna Cotta mit Rosmarin und Erdbeer-Rhabarber Kompott

Eine einfache sehr leckere Nachspeise, die man schon am Vortag vorbereiten kann.   Zutaten für 6 Personen: Buttermilch Panna Cotta mit Rosmarin: 1/4 l Schlagobers 1/4 l Buttermilch 2 EL Staubzucker 4 Blatt Gelatine Zitronensaft einer viertel Zitrone 1 EL Rosmarin Erdbeer-Rhabarber Kompott: 350 g Erdbeeren 100 g ca. 1 Stange Rhabarber 150 g Zucker…

Tarte au citron (Zitronentarte)

Tarte au citron ist schön für Gäste als Nachspeise vorzubereiten und nicht sehr aufwendig.   Zutaten für eine Tarte (Tortenform Größe 26cm): Für den Mürbteig: 150 g Mehl 100 g weiche Butter 50 g Zucker Für den Belag: 125 ml Zitronensaft 125 g Zucker 150 g Butter 3 Eier Zitronen- und Limettenabrieb Zubereitung: Das Mehl…

Mango-Eis

Diese Woche war unsere junge Enkelin bei uns und ihr Lieblingseis bei uns ist das Mango-Eis, da hilft gar nichts, das muss gemacht werden 🙂 Zutaten für 6 Personen: 4 Eigelb 90 Gramm Zucker 750 ml Mangopüree (kriegt man im Asialaden) 250 ml Schlagsahne Zubereitung: Die Eidotter mit dem Zucker über Dampf zu einer dicklichen…

Osterpinze

Was wäre Ostern ohne Osterpinze, die selbstgemacht schmeckt gleich noch einmal so gut. Einen Tag vorher anfangen, da der Anis im Vermouth eingeweicht wird, damit der Vermouth den Geschmack annehmen kann. Zutaten für 4 Stück: 250 g Universalmehl 20 g Germ 40 ml Milch 4 Eidotter 2 EL Honig 50 g zerlassene Butter 25 g…

After Eight Eis

Seit wir uns die Anschaffung einer Eismaschine geleistet haben, gibt es im Sommer öfter Eis, diesmal gibt es ein After Eight Eis. Zutaten für 4 – 6 Personen: 2 Eidotter 1 ganzes Ei 250 ml Schlagobers 30 g Zucker 10 Blättchen After Eight 3 Blättchen After Eight zum Garnieren Hohlhippen oder Waffeln Zubereitung: Die Eidotter…

Creme Brulee

Ein Klassiker in der Nachspeisenküche und begeistert jung und alt. Mein Rezept habe ich vom Reinhard Gerer, einer der großen der österreichischen Küche. Ich esse Creme Brulee am liebsten warm, meine Gäste auch, leider kriegt man sie immer nur kalt in den Restaurants. Außer kleinen feuerfesten Schalen braucht man einen Bunsenbrenner (Flambierbrenner)für die Küche. Zutaten…

Mousse au chocolate

Auch hier gibt es eine kleine Anekdote dazu. Ich habe drei Wochen in einem Bistro gearbeitet und gleich am Anfang habe ich mein Mousse au chocolate gemacht, nachdem ein weiblicher Gast wie in „Harry und Sally“ gestöhnt hat, durfte ich keine andere Nachspeise mehr machen. Urteilt selbst, ob die Mousse wirklich so gut ist. Ich…

Valentinstorte

Heute mache ich eine Valentinstorte für meinen Mann, dem geht es heuer echt gut, er kriegt gleich dreimal Verwöhnprogramm zum Valentin. Aus einem Biskuitteig habe ich diese Torte gemacht, sie gefüllt und oben drauf mit Schokoherzen verziert.   Zutaten für das Biskuit: 4 Eidotter 4 Eiklar 50 g zerlassene Butter 120 g Zucker 100 g…

Gebackene Mäuse

Gebackene Mäuse sind ein österreichisches Germgebäck, was meistens in der Faschingszeit gebacken wird. Aber auch bei einigen Hochzeiten wird es angeboten, je nach Bundesland. Zutaten für 4 Personen: 200 g Mehl 25 g Germ 50 g Zucker 1 Eidotter 50 g zerlassene Butter 2 TL Rum 1 Prise Salz 100 ml lauwarme Milch 1 TL…