Schweinebäckchen geschmort vom Mangalitzaschwein auf Süßkartoffelpüree mit Pilzen

Erst vor kurzem habe ich Schweinebäckchen gebacken, diesmal in Rotwein und Portwein geschmort. Dazu habe ich ein Süßkartoffelpüree, Pilze, Schichtkarotten und Rote Beete Gelee serviert. Kann ich nur empfehlen. Bei der Niedergar Methode wird das Fleisch butterzart. Zutaten für 4 Personen: 4 Schweinebäckchen vom Mangalitzaschwein 2 Schalotten 1/2 l Rotwein 1/8 l Portwein 1/8 l…

Topfengugelhupf pikant mit Schnecken

Ein pikanter Topfengugelhupf (Quarkpudding) mit grünem Salat serviert, einfach herrlich, diesmal habe ich ihnen zusätzlich mit Schnecken vom Gugumuck versehen. Die Schnecken, die ich hiefür verwendet habe, sind die französischen Escargot Petit gris. Für dieses Gericht benötigt man eine alte verschließbare Puddingform. Zutaten für 4 – 5 Personen: 250 g Kartoffeln 250 g Zucchini 500…

Lauwarmer Kartoffelsalat mit Speck

Wollte diesen Salat beinahe schon „35 Grad Salat“ nennen. Ein wirklich gelungener Salat, macht euch eure eigene Meinung, uns hat er fantastisch geschmeckt und genau zu dieser Hitze gepasst. Wer mag kann Baguette dazu reichen. Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise: 400 g kleine Kartoffeln mit Schale (am besten Raclette Kartoffeln, die sind 2 –…

Fenchel auf dreierlei Art und Salsiccia gebacken auf Tomatenchutney

Früher habe ich Fenchel nicht besonders gemocht, heute esse ich ihn immer lieber. Hier habe ich drei Varianten von Fenchel gemacht, dazu noch eine Salsiccia paniert. Zutaten für 2 Personen: 1 großen Fenchel 300 g Salsiccia 6 Radieschen 1 Ei zum Panieren Mehl zum Panieren Semmelbrösel zum Panieren 1 EL Butter Salz 4 EL Olivenöl…

Tomatenchutney

Ein Chutney von Tomaten passt hervorragend zu Gebackenem, zu Gegrilltem oder auch nur einfach auf ein Brot, Käse oder Frischkäseaufstrich. Zutaten für 900 ml in verschraubbare Gläser füllen: 700 g Ochsenherz Tomaten 10 Stück getrocknete Tomaten 200 g Karotten 150 g Gelierzucker 1:1 1 TL Salz 8 Schalotten 4 Zehen Knoblauch, gerieben 1 EL Olivenöl…

Venusmuscheln in Currysauce

Venusmuscheln oder Vongole auf die verschiedensten Arten mögen wir sehr. Wollte heute auf dem Naschmarkt einen Wolfsbarsch beim Fischviertel kaufen, haben wir auch, aber als ich die frischen Venusmuscheln sah, konnte ich wieder mal nicht widerstehen und nahm auch diese mit. Alle Muscheln, die vorher offen sind, sollten entfernt werden, ich sage das selten dazu,…

Gado Gado – Indonesischer Hühnersalat

Durch Zufall kam ich auf den Namen Gado Gado und ich machte mich sofort schlau, was brauche ich für diesen Salat und klingen die Zutaten so, dass ich weiß, es wird mir/uns schmecken? Die Zutaten klangen gut, also gab es wieder etwas Neues auf unserem Speiseplan. Wir hatten ein Baguette dazu gegessen. Zutaten für 2…

Insalata di Polpo alla siciliana – Oktopussalat sizilianisch

Bei dieser Hitze wollten wir wieder mal einen Salat essen, jedoch keinen den wir schon heuer hatten. Da bin ich auf diesen gestoßen. Aber ich wäre nicht ich, wenn ich diesen Salat nicht meinen eigenen Stempel aufgedrückt hätte. Baguette dazu. Zutaten für 2 Personen: 360 g essfertigen Oktopus, das waren bei mir 4 Arme, wie…

Salsiccia Pfanne mit Gemüse

Ein leckeres und sehr schnelles Gericht, für „Unter der Woche“ sehr gut geeignet. Zutaten für 2 Personen: 300 g Salsiccia 1 Zucchini 2 Zwiebel 2 EL Olivenöl 1 roten Paprika 1/3 von einem Brokkoli 80 g Speckwürfel 1 Dose Tomaten 1 Dose rote Bohnen Salz, Pfeffer Zubereitung: Die Salsiccia enthäuten und in kleine Stücke schneiden….

Gefüllte Paprika mit Nduja

Gefüllte Paprika hat in unseren Breitengraden fast schon jeder gegessen. Ich wollte sie diesmal nicht mit Pfefferoni scharf machen, sondern mit der italienischen Nduja, die ich hier beziehe. Wenn ich sie mal direkt in Wien in einem Geschäft bekomme, dann werde ich es schreiben. Zutaten für 2 Personen oder 6 Paprika: 500 g Faschiertes vom…

Schnecken mit Tagliatelle in Sektsauce

Von meinem Menü sind mir noch Schnecken übrig geblieben, da dachte ich mir dieses Pastagericht aus. Meine Schnecken, wie schon erwähnt beziehe ich vom Gugumuck in Wien. Man kann diese auch online bei ihm bestellen. Zutaten für 2 Personen: 24 Schnecken 250 g Tagliatelle 1/8 l Sekt 2 EL Petersilie 2 Zehen Knoblauch gerieben 1…

Burrata auf gebackenem Bauernbrot und Chili-Zucchini

Bei 35° Wärme ist man froh, wenn man ein leichtes lauwarmes Gericht zu sich nimmt. Außerdem geht es sehr schnell und schmeckt außerordentlich lecker.   Zutaten für 2 Personen: 2 Burrata 5 Schnitten Bauernbrot 1 EL Olivenöl 3 EL Rosmarin 1 Knoblauchzehe zum Einreiben 2 kleine Zucchini 1 rote große Chilischote 1 EL Olivenöl Salz,…

Wagyu-Rind mit Safrankartoffeln, Safransauce und Schichtkarotten

Auch bei diesem vierten Gang in meinem Menü habe ich mich vom Ikarus, Hangar 7 inspirieren lassen. Nicht einmal im Nachhinein kann man sagen, welches Gericht am besten war. Das wichtigste für mich als Köchin ist immer, dass es allen geschmeckt hat. Zutaten für 5 Personen im Menü: 5 Wagyu Filet á ca. 270 g…

Lachs im Tonmantel

Das ist mein dritter Gang im fünfgängigen Menü. Diesmal wurde wieder ein Video gedreht. Auf diese Art der Zubereitung bin ich vom Ikarus, Hangar 7, einem zwei Sternerestaurant gekommen. Sehr interessant, weil hier Lachs mit Feigenblatt umwickelt wird (bekommt man beim Feigenhof in Wien) und im Tonmantel gegart wird. Zutaten für 5 Personen im Menü…

Garnelen in Buzara Sauce

Eine Buzara Sauce ist etwas herrliches und man kann sie mit Garnelen, King Prawns, mit Messermuscheln oder anderen Muscheln machen. Es passt einfach alles dazu. Ein Baguette ist der perfekte Begleiter, denn die leckere Sauce gehört ja aufgetunkt. Die argentinischen Garnelen kriegt man am Naschmarkt beim Fischviertel.   Zutaten für 2 Personen: 6 argentinische Garnelen…

Frittata mit Zucchini und Chorizo

Für Frittata gibt es sicherlich Unmengen an Rezepten, hier ist meine einfache und schnelle Version für ein „Unter der Woche Essen“. Dazu gab es wieder einen grünen Salat. Dieses Gericht würde sich für 8 Personen als Tapas eignen.   Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise: 6 getrocknete Tomaten 1 rote große Zwiebel 1 Zucchini 1…

Pastete vom Kalb

Pasteten schmecken lecker und sind einfach zu machen. Da ich meinen Kalbsschwanz und das Mark und den Jus schon fertig habe, geht dieses Gericht sehr schnell. Dazu habe ich einen grünen Salat gereicht. Zubereitung für 2 Personen oder für 4 als Vorspeise: 1 Paket Blätterteig 1 gekochten Kalbsschwanz 4 EL Kalbsjus 4 EL Wurzelwerk von…

M´Hanna auf pikante Art

M´Hanna heißt auf deutsch Schlangenkuchen. Und das ist normalerweise eine Nachspeise, ich habe mir gedacht, ich mache es auf pikante Art und habe einen grünen Salat dazu gemacht. Ich wollte es mit vielen Aromen machen, die gut miteinander harmonieren und dies ist mir auch gelungen. Zutaten für 2 Personen: 500 g Rinderfaschiertes 1 große Zwiebel…

Marokkanisches Lammrückenfilet mit Couscous

Hier ein Lammrückenfilet auf marokkanische Art mit Couscous. Ein sehr pikantes Gericht, das einfach zu machen ist.   Zutaten für 2 Personen: 300 g Lammrückenfilet 1/2 EL Olivenöl Salz, Pfeffer 2 rote Zwiebel 2 EL Butter 2 EL Olivenöl 2 EL klein geschnittene getrocknete Aprikosen 1 EL Honig Salz 1 EL Harissapaste 4 EL Salzzitronen…

Gebackene Fledermaus vom Duroc Schwein

Die Fledermaus vom Schwein ist einer der zartesten Stücke und wird aus dem Kreuzbein in Form einer Fledermaus geschnitten und wird meist nur in Österreich angeboten. Schreckt euch nicht, denn es sind auch „Fettstücke“ drinnen, bei einem wirklich gut gehaltenen Schwein schmeckt es jedoch sehr lecker. Ich habe es diesmal gebacken mit grünem Salat serviert….

Tom Kha Gai oder Tom Ka Gai

Diese Hühnersuppe schreibt man nicht in allen Regionen gleich, deswegen habe ich gleich beide Schreibweisen angeführt. Wir haben diese Suppe als Hauptspeise mit Baguette gegessen. Ich habe die Suppe diesmal sehr puristisch gehalten, natürlich kann man noch viele Einlagen dazu geben. Zutaten für 4 Personen: 1 kleines Bio-Huhn ein wenig Salz 1 Tom Ka Paste…

Schweinebauch mit Chilisauce und Gurkenrelish

Wir essen gerne Bio-Schwein, egal ob vom Duroc, Mangalitza oder Schwäbisch-Hällisch. Diese Rassen sind in Österreich schon vom Aussterben bedroht und ich bin froh, dass diese Schweine so natürlich gehalten werden, das schmeckt man auch. Der Fleischer Nemetz hat dieses Fleisch, ich kann es nur empfehlen. Schweinebauch liebe ich vor allem wegen der Kruste, immer…