Blutwurst auf Pastinakenpüree mit Zwiebel

Wir mögen Blutwurst und seit wir vom Urbanek am Naschmarkt die Mangalitza Blutwurst kaufen und essen, das ist immer lecker. Hier mit Pastinakenpüree, mit gebratenen Zwiebel und mit Apfelmus und Kren.

Zutaten für 2 Personen:

450 g Blutwurst
1 EL Olivenöl
2 große Zwiebel
3 EL Mehl
1 l Erdnussöl
Apfelmus
Kren

Pastinakenpüree:
350 g Pastinaken
1 EL Butter
2 EL Schlagobers
Salz, Muskat

Zubereitung:
Die Pastinaken schälen und klein schneiden. In wenig Salzwasser kochen. Abseihen und mit Butter, Schlagobers mit einem Pürierstab mixen, salzen und mit Muskat würzen.

Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In Mehl wälzen und im heißen Fett ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm halten.

Die Blutwurst schälen und in Ringe schneiden. In einer großen Pfanne auf beiden Seiten kross anbraten.

Auf tiefe Teller das Pastinakenpüree anrichten, darauf die Blutwurst, dann die Zwiebelringe darauf und auf der Seite Apfelmus und Kren geben.