Ingwerhühnchen mit Spargel vietnamesischer Style

Wir haben auf unserem Speiseplan immer wieder highlights, das war wieder einer davon. Dafür kann man Hühnchen, Perlhuhn so wie wir oder ein Maishühnchen nehmen.


 

Zutaten für 2 Personen:

1/2 Perlhuhn oder 400 g Hühnchen
1 cm Nduja
1 Zwiebel
10 cm Ingwer
3 Zehen Knoblauch
1 gelbe Chili
3 Frühlingszwiebel
200 ml Gemüsebrühe
2 EL Olivenöl
2 EL Fischsauce
1 EL brauner Zucker
1 EL Sojasauce
400 g grüner Spargel
Chiliöl
Pfeffer
Portulak oder Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:
Das Hühnchen 1 Stunde vor Zubereitung aus dem Eiskasten nehmen und in kleinere Stücke schneiden. Waschen und mit Küchenpapier abtupfen.

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel in Röllchen schneiden. Den Knoblauch und die Hälfte vom Ingwer reiben, die andere Hälfte vom Ingwer klein schneiden. Die Chili entkernen und klein schneiden. Den Spargel schälen und in 1 – 1 1/2 cm Dicke schneiden.

In einer großen Pfanne 1 1/2 EL Olivenöl heiß werden lassen und die Zwiebel und die Nduja anbraten, dann den Knoblauch und den Ingwer dazugeben, jetzt können auch schon die Hühnchenstücke dazu gegeben werden, gut durchbraten auf allen Seiten und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Die Fischsauce, den braunen Zucker, die Sojasauce und den Spargel untermengen. Zugedeckt ca. 18 Minuten garen. Danach noch mit Pfeffer und Chiliöl abschmecken.
Die Frühlingszwiebel in 1/2 EL Olivenöl braten und zum Hühnchen geben und untermengen.

Den Petersilie oder Portulak schneiden.

In tiefe Teller anrichten und mit dem Portulak bestreuen.