Burger mit Champignons, Käse, Trüffelsauce und Spiegelei low carb

Früher wollte ich keinen Burger, jetzt da wir sie low car essen, schmecken sie mir immer besser. Auch hier haben wir wieder viel grünen Salat dazu gegessen.


 

Zutaten für 2 Personen:

500 g Faschiertes vom Rind
5 EL Champignons eingelegt oder frische mit Schalotte und Petersilie abgebraten
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
5 Cocktailtomaten
6 EL grob geriebenen Bergkäse oder Scheiblettenkäse
2 Eier
1 EL geschnittenen Bärlauch
2 TL Butter

Trüffelsauce:
3 EL Mayonnaise
2 EL geschnittene Trüffel aus dem Glas, abgetropft

Zubereitung:
Das Fleisch salzen und pfeffern und in 5 mittlere Burger formen. Ich habe es mit einem Chartreusering gemacht, geht aber auch ohne sehr gut.
In einer Grillpfanne die Burger halbfertig auf beiden Seiten anbraten. Man sieht noch in der Mitte, dass es leicht roh ist.

In der Zwischenzeit die Champignons erwärmen. Die Cocktailtomaten dünn aufschneiden. Den Bergkäse reiben.

Den Bärlauch waschen und klein schneiden.

Das Backrohr auf 180° Umluft vorheizen.

Die Burger auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, die Tomaten und die Champignons vorsichtig darauf verteilen und zum Schluss den Käse darauf geben. Ins Backrohr geben und ca. 7 Minuten fertig garen lassen, der Käse sollte geschmolzen sein.

In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne warm machen, den Bärlauch darauf verteilen und die Eier darauf schlagen.

Auf Teller die Burger, das Spiegelei und die Trüffelsauce geben. Voilá und guten Appetit!