Pusztawürstel auf Szegediner Art

Ein sehr einfaches Gericht, aber dennoch lecker.

Zutaten für 2 Personen:

5 Stück Pusztawürstel
1 Zwiebel
1 EL Olivenöl
2 Karotten
1 TL Butter
500 g Sauerkraut
1/8 l Wasser oder Brühe
1/16 l Pernod
1 EL Paprikapulver edelsüß
1 EL Paprikapulver geräuchert
Salz, Pfeffer, Kümmel
griechisches Joghurt

Zubereitung:
Zuerst die Karotten in Stifte schneiden und mit ein wenig Salz, Butter und Wasser gar kochen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel in Würfel und die Pusztawürstel in Ringe schneiden.
Das Olivenöl in einer größeren Kasserolle heiß werden lassen und die Zwiebel darin glasig anbraten, die Pusztawürstel hinzufügen und kross anbraten. Das Sauerkraut, die Karotten mit den zwei Paprika dazu geben, gut umrühren, würzen un mit Wasser und Pernod ablöschen. Zugedeckt 20 Minuten garen lassen.

In tiefe Teller geben und griechischen Joghurt in der Mitte drapieren.Guten Appetit!