Thunfischsalat mit Harissa-Creme

Wer sagt, dass man nicht auch im Winter einen Salat als Hauptspeise essen kann. Herrlich leicht und schmackhaft. Ich habe mein Rezept für zwei Personen geschrieben, wer noch Beilagen dazu isst, da würde es für 4 Personen reichen.
Ein sehr einfaches und schnelles Gericht.

Zutaten für 2 Personen:

3 Dosen Thunfisch
2 Gläser geschälte Paprika
2 rote Zwiebel
Grünen Salat (Blätter im Ganzen lassen)

Marinade:
4 EL hellen Balsamico Essig
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Harissa-Creme:
1 griechischen Joghurt
2 EL Harissa Paste
1 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft

Zubereitung:
Den Thunfisch in einem Sieb abtropfen lassen. Die Paprika ebenso.
Die roten Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden.

Alle Zutaten für die Marinade in ein verschraubbares Glas geben und gut durchschütteln.

In eine große Schüssel die Zwiebel, den Paprika, den Thunfisch geben und die Marinade darüber gießen und sehr gut vermischen.

Den Joghurt, den Zitronensaft, die Harissa Paste und das Olivenöl gut vermischen.

Die Salatblätter gut waschen und abtropfen lassen.

Die Salatblätter auf Teller anrichten, den Thunfischsalat darauf und die Harissa-Creme obenauf geben.