Fledermaus mit gerösteten Zwiebel und buntem Salat

Die Fledermaus ist eines der besten und saftigsten Fleischteile zum Panieren oder Braten.
Dieses Fleisch hat nur den Namen der Fledermaus, hat nichts mit der Fledermaus zu tun, sondern liegt beim Schwein direkt am Schlögel. Kenner wissen diesen Teil zu schätzen. Hier habe ich ein Gurkenrelish auf grünem Salat dazu serviert.

Zutaten für 2 Personen:

4 Stück Fledermaus vom Schwein
3 Zwiebel
5 Knoblauch
2 EL Olivenöl
1/16 l Weißwein
eventuell 1 – 2 EL Wasser
Salz, Pfeffer

Gurkenrelish:
1/2 Salatgurke
1 roten Paprika
1 Zwiebel
2 Chilischoten entkernt
1 EL Senfkörner
die Hälfte der Marinade wie unten beschrieben

1/2 grünen Salat
die zweite Hälfte der Marinade wie unten beschrieben

Marinade:
5 EL hellen Balsamico Essig
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Das Fleisch eine halbe Stunde aus dem Eiskasten zum Entspannen nehmen, da es nicht so dick ist, braucht es nicht länger.

Die Zwiebel schälen und für das Relish in kleine Würfel schneiden, die Paprika ebenso. Die entkernten Chilischoten ganz fein schneiden. Die Salatgurke halbieren, abschälen und in kleine Würfel schneiden. Alles zusammen mit den Senfkörnern in eine Schüssel geben. Die Zutaten für die Marinade in ein verschraubbares Glas geben und gut durchschütteln. Die Hälfte auf das Relish geben.

Den grünen Salat waschen, gut abtropfen lassen und in große Blätter lassen. Beiseite stellen, die Marinade kommt erst ganz zum Schluss darüber.

Die Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. In einem großen Bräter die Zwiebel gut durchrösten. Nach ca. 8 Minuten kommen die in Streifen geschnittenen Knoblauch dazu, weiterrösten.

In einer zweiten Pfanne wird das gesalzene Fleisch auf beiden Seiten gut angebraten, sollte eine schöne Farbe haben. Dann kommen die Zwiebel mit dem Knoblauch dazu, den Weißwein angießen und zudecken. Auf kleiner Flamme noch 7 Minuten fertig garen. Sollte fast die ganze Sauce verdampft sein, so kann ein wenig Wasser dazu gegeben werden.

Den grünen Salat mit Marinade benetzen und auf einer Seite des Tellers drapieren, darauf das Relish und daneben die Fledermaus mit Zwiebel und Knoblauch anrichten. Mit Pfeffer bestreuen.