Mangalitza Schopfbraten mit Ananas-Frühlingszwiebelsalat

Mangalitza Schweine werden in Österreich wieder häufiger, vor allem stressfrei gezüchtet und geschlachtet. Das Fleisch ist marmoriert und hat einen hohen sehr gesunden Fettanteil sowie viel Antioxidantien. Die Omega 3 Fettsäuren sind in hohem Anteil enthalten. Der Ananassalat passt hervorragend dazu. Ich habe die frische Ananas eine Woche vorher gekauft, damit sie richtig süß wird, was für einen Salat besonders toll ist. Ich habe das Fleisch 1 Tag in der Marinade im Eiskasten gebeizt.

Zutaten für 2 Personen:

650 g Mangalitza Schopfbraten
1 EL Olivenöl zum Anbraten
1/4 l Kalbsbrühe

Marinade für den Schopfbraten:
3 EL Sojasauce
2 Knoblauch gerieben
2 cm Ingwer gerieben
1 EL Agavendicksaft
2 EL Reiswein
Pfeffer

Ananas-Frühlingszwiebelsalat:
1 reife Ananas
3 Frühlingszwiebel
3 kleine rote Chili
3 EL Granatapfelkerne und 1 EL Saft

Marinade für Salat:
3 EL weißen Balsamico Essig
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Einen Tag vor dem Garen die Zutaten der Marinade miteinander vermengen und über den Schopfbraten in einem verschließbaren Plastikbeutel geben und gut verteilen.

Am nächsten Tag das Fleisch 1 Stunde vor Zubereitung aus dem Eiskasten zum Entspannen nehmen, auf einem Küchentuch gut abtropfen lassen.

In einer ofenfesten Pfanne das Fleisch rundherum anbraten, mit 1/4 l Brühhe aufgießen und bei 110° Ober- Unterhitze im Backrohr 4 Stunden auf Niedergar braten lassen. Jede Stunde mit dem Bratensaft übergießen.

Alle Zutaten für die Marinade für den Salat zusammen in ein kleines verschraubbares Glas geben, gut durchschütteln.

Die Ananas schälen und in mundgerechte Stücke ohne Strunk schneiden und in eine große Schüssel geben. Die Frühlingszwiebel in kleine Röllchen schneiden. Die roten Chilis in ganz kleine Flöckchen schneiden und ebenfalls dazu geben.
Den Granatapfel aufschneiden und in einer großen Schüssel entkernen und den Saft rausdrücken. Davon 3 El zu den Ananasstücken geben. Jetzt kommt die Marinade darüber und wird gut durchgemischt.

Sobald das Fleisch fertig geschmort ist, wird angerichtet. Das Fleisch aufschneiden und Scheiben auf den Teller geben, den Ananas-Frühlingszwiebelsalat daneben anrichten und die Bratensauce über das Fleisch geben.