Tomatenchutney

Ein Chutney von Tomaten passt hervorragend zu Gebackenem, zu Gegrilltem oder auch nur einfach auf ein Brot, Käse oder Frischkäseaufstrich.

Zutaten für 900 ml in verschraubbare Gläser füllen:

700 g Ochsenherz Tomaten
10 Stück getrocknete Tomaten
200 g Karotten
150 g Gelierzucker 1:1
1 TL Salz
8 Schalotten
4 Zehen Knoblauch, gerieben
1 EL Olivenöl
2 Spritzer Tabascosauce
3/4 EL Chili Pfefferflocken
1 EL Thymian
2 EL Basilikum
2 EL grüne Pfefferkörner

Zubereitung:

Die getrockneten Tomaten in Wasser einweichen.

Die Tomaten und die weichen eingeweichten Tomaten klein schneiden, die Karotten auf einer Reibe dünn reiben. Die Schalotten schälen und in dünne Streifen schneiden. Den Knoblauch reiben. Alle anderen Zutaten bereitstellen.

In einem Topf das Olivenöl heiß werden lassen und die Schalotten zwei Minuten anbraten, dann den Knoblauch hinzufügen, wieder 2 Minuten garen lassen, jetzt kommen die Karotten und die Tomaten dazu, salzen, die Tabascosauce, Chiliflocken, Thymian, Basilikum und den Pfefferkörner ebenfalls untermengen, dann den Gelierzucker dazu geben und 20 Minuten einköcheln lassen. Dann in Gläser füllen.