Schnecken mit Tagliatelle in Sektsauce

Von meinem Menü sind mir noch Schnecken übrig geblieben, da dachte ich mir dieses Pastagericht aus. Meine Schnecken, wie schon erwähnt beziehe ich vom Gugumuck in Wien. Man kann diese auch online bei ihm bestellen.

Zutaten für 2 Personen:

24 Schnecken
250 g Tagliatelle
1/8 l Sekt
2 EL Petersilie
2 Zehen Knoblauch gerieben
1 TL Butter
1 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
Parmesan zum Bestreuen
Olivenöl zum Finalisieren

Zubereitung:

Zuerst das Wasser für die Tagliatelle heiß werden lassen, dann salzen und nach Gebrauchsanweisung köcheln lassen.

Die Schnecken klein schneiden, den Knoblauch reiben.
In einer kleinen Kasserolle die Butter mit dem Knoblauch schmelzen lassen, die Schnecken, den Zitronensaft, den Sekt, Salz und Pfeffer beifügen. Zum Schluss kommt die Petersilie dazu.

Die Tagliatelle abseihen und mit den Schnecken vermengen. Mit Parmesan bestreuen und ein wenig Olivenöl noch darüber geben.