Pastete vom Kalb

Pasteten schmecken lecker und sind einfach zu machen. Da ich meinen Kalbsschwanz und das Mark und den Jus schon fertig habe, geht dieses Gericht sehr schnell. Dazu habe ich einen grünen Salat gereicht.

Zubereitung für 2 Personen oder für 4 als Vorspeise:

1 Paket Blätterteig
1 gekochten Kalbsschwanz
4 EL Kalbsjus
4 EL Wurzelwerk von gekochter Kalbssuppe entnehmen
2 EL Kalbsmark
1 Prise Salz
1 Eidotter zum Bestreichen

Zubereitung:

In einer Schüssel den Kalbsschwanz mit dem klein geschnittenen Gemüse und dem Jus geben, salzen und untermengen.

Das Backrohr auf 180° Ober- Unterhitze vorheizen.

Den Blätterteig in vier Teile schneiden und vier Schälchen damit auslegen. Den Kalbsschwanz aufteilen und mit dem Blätterteig oben zumachen. Mit dem verquirlten Eidotter bestreichen und 20 Minuten im Backrohr backen.

Auf Teller verteilen und mit Salat servieren.