Burrata mit Fisolen-Tomatensalat

Ein frischer Salat mit Burrata was gibt es besseres bei diesen heißen Temperaturen. Als Beilage Baguette.

Zutaten für 2 Personen:

2 Burrata á 200 g
3 hartgekochte Eier
200 g Fisolen
200 g Cocktailtomaten

Marinade:
1 hartgekochtes Ei
2 EL Rotweinessig
3 EL Olivenöl
1 EL Senf
1 TL Honig
3 Schalotten
1 EL Oregano
1 EL Thymian
Salz, Pfeffer

eventuell Blüte von der Kapuzinerkresse zum Verzieren

Zubereitung:
Die Fisolen waschen, putzen und in 2 cm große Stücke schneiden und im Salzwasser 4 Minuten köcheln lassen, sollten noch bissfest sein. Danach kalt abschrecken und abtropfen lassen.

Die 4 Eier kochen, kalt abschrecken, schälen und 3 davon in Spalten schneiden. Das eine gekochte Ei für die Marinade halbieren und den Eidotter mit den anderen Zutaten für die Marinade mit einem Schneebesen verrühren. Den Oregano und Thymian abzupfen, klein hacken und ebenfalls zu der Marinade geben.

Die Tomaten halbieren und mit den Fisolen in die Marinade geben und vorsichtig umrühren. Die Schalotten schälen, halbieren und in Streifen schneiden und ebenfalls in die Marinade geben.

Auf einem Teller den Salat mittig anrichten, ein Ei rundherum und den Burrata auf den Salat platzieren. Mit der Blüte von der Kapuzinerkresse garnieren.