Thunfischsalat

Dieser Thunfischsalat stammt nicht aus meiner Feder, dieses Rezept ist von Sophia Loren und bei ihr hieß er Luxussalat. Dieser Salat erfrischt und schmeckt unserer ganzen Familie. Dazu passt sehr gut ein Baguette oder Bauernbrot.

Zutaten für 3 Personen:

200 g Thunfisch aus der Dose oder Glas
5 mittelgroße Tomaten
1 rote Paprika
5 mittlere Kartoffeln
5 Schalotten
7 Gewürzgurken
4 EL schwarze Oliven
6 hartgekochte Eier
200 g grüne Bohnen (Fisolen)
2 EL Rotweinessig
6 EL Kräuter (Petersilie, Oregano, Thymian, Basilikum)
3 EL Senf
80 ml Olivenöl
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Für die Marinade, den Rotweinessig, Senf, Salz, Pfeffer und Olivenöl miteinander vermengen.

Die Kartoffeln in der Schale ca. 25 Minuten köcheln, abseihen, schälen und in kleine mundgerechte Würfel schneiden.

Die grünen Bohnen werden gewaschen, die Enden abgeschnitten und in ca. 1 1/2 cm geschnitten und in Salzwasser bissfest gekocht. Danach kalt abschrecken und zur Marinade geben.

Die Paprika, Tomaten, Gewürzgurken, Oliven, Schalotten klein schneiden und zu der Marinade mit den noch lauwarmen Kartoffeln geben. Die Kräuter klein hacken und ebenfalls untermengen.

Die hartgekochten Eier werden in Viertel geschnitten und kommen auf den angerichteten Salat obenauf. Eventuell mit noch Olivenöl beträufeln.