Pikant gefüllte Fleischlaibchen

Faschiertes oder Faschierte Laibchen gehen schnell und sind ein schönes „Unter der Woche Essen“. Ich habe es pikant gefüllt und dazu einen großen grünen Salat gemacht. Wer noch abgebratene Kartoffeln oder Kartoffelpüree oder Reis dazu serviert ist die Menge unten für 4 Personen.

Zutaten für 2 Personen:

500 g Faschiertes vom Rind
1 Ei
1 EL Senf
1 EL Ketchup
1 EL Oregano
1 TL Kreuzkümmel, im Mörser zerkleinert
Salz, Pfeffer
2 EL Olivenöl zum Braten

Fülle
130 g Feta
2 TL Sambal Oelek
3 EL Speckwürfel

Grüner Salat mit Marinade:
4 EL süßsaure Chilisauce
2 EL Kräuteressig
2 EL Olivenöl

Das Faschierte mit den anderen Zutaten verkneten. In 8 kleine Kugeln formen.

Den Feta mit den Speckwürfel und dem Sambal Oelek mit einer Gabel gut miteinander vermischen. Die Faschierte Kugel in die Hand nehmen und in der Mitte eine Kuhle machen und ein 1/8 von der Fetamischung darauf verteilen und zusammen drücken und Laibchen formen, aber aufpassen, dass die Füllung nicht zu sehen ist.

Olivenöl in einer großen Pfanne heiß werden lassen und die Faschierten Laibchen auf beiden Seiten braten, dass es eine schöne Farbe hat. Da durch die Dicke der Laibchen diese noch nicht durch sein können, in das Backrohr bei 180° Umluft 10 Minuten fertig garen.

Die Salatmarinade zusammen mischen und über den gewaschenen, gereinigten Salat verteilen und mit den Laibchen servieren. Und wer es noch ein wenig schärfer will, der kann noch Chiliöl darauf verteilen.