Tarte au citron (Zitronentarte)

Tarte au citron ist schön für Gäste als Nachspeise vorzubereiten und nicht sehr aufwendig.

 

Zutaten für eine Tarte (Tortenform Größe 26cm):

Für den Mürbteig:
150 g Mehl
100 g weiche Butter
50 g Zucker

Für den Belag:
125 ml Zitronensaft
125 g Zucker
150 g Butter
3 Eier
Zitronen- und Limettenabrieb

Zubereitung:

Das Mehl mit dem Zucker und der Butter zu einem Teig verkneten, dann in eine Klarsichthülle und für eine halbe Stunde in den Eiskasten zum Ruhen geben.

In der Zwischenzeit kann der Belag vorbereitet werden. Die Butter in einem Pfännchen ganz langsam flüssig werden lassen, darf keine Farbe annehmen. Den Zitronensaft mit dem Zucker und den Eiern gut verrühren und in einer zweiten Kasserolle bis ca. 80° erwärmen, dann die Butter unterrühren und den Zitronenabrieb. In einen Becher füllen und für mindestens 1 Stunde im Eiskasten erkalten lassen.

Das Backrohr auf 160° Umluft aufdrehen. Den Teig ganz dünn in eine Tortenform geben, mit den Fingern gut ausstreichen, dann ein Backpapier drauflegen und mit Bohnen oder ähnlichem beschweren, dann im Backrohr 15 Minuten backen.

Wenn der Tortenboden ausgekühlt ist, dann kommt der Belag drauf.