Asiatische Kohlpäckchen

Diese Variante ist wieder mal ein sehr leichtes Essen, asiatisch angehaucht, welches man auch sehr gut in einem Dinner einbinden kann.

Zutaten Kohlpäckchen für vier Personen:

250 g Schweinefleisch faschiert
250 g Rindfleisch faschiert
1 Chinakohl
2 Scheiben Toastbrot
100 ml Milch
2  Frühlingszwiebel
3 Zweige Koriander
1 Eidotter
15 g Ingwer
1 EL Butter
2 EL Olivenöl
6 Champignons
1 TL Fischsauce
1 TL Sesamöl, dunkel
1 EL Sojasauce
China 5er Gewürz
Salz
Pfeffer

Zutaten Zitronensauce für vier Personen:

150 ml französischer Wermut (Noilly Prat)
1/2  Zitrone, unbehandelt
Zitronenschale oder Zitronengras
200 ml Gemüsefond
150 ml Sahne
1 EL kalte Butter
Salz
Pfeffer

Zubereitung asiatische Kohlpäckchen:

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Zwölf Blätter Kohl vom Chinakohl ablösen. Die Kohlblätter und acht Halme von den grünen Frühlingszwiebeln  im Wasser blanchieren und anschließend kalt abschrecken.
Das Toastbrot in der Milch einweichen. Den Ingwer schälen und raspeln. Die Frühlingszwiebel von den Enden befreien, abziehen und in feine Streifen schneiden. Den Koriander abzupfen und klein hacken. Das Ei trennen. Die Champignons in kleine Würfel schneiden und in ganz wenig Olivenöl anbraten. Das Hackfleisch zusammen mit dem Sesamöl, der Sojasauce, der Fischsauce, dem Koriander, dem Ingwer, den Frühlingszwiebeln, den Champignons, dem Eigelb und dem Toastbrot vermengen. Anschließend das Ganze mit den Chinagewürzen, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kohlblätter trocken tupfen, mit der Masse füllen und zu Päckchen formen. 2 EL Olivenöl und 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und die Päckchen darin etwa zehn Minuten braten.

Zubereitung Zitronensauce:

Den Wermut zusammen mit dem Gemüsefond und dem Zitronengras aufkochen und auf die Hälfte einreduzieren lassen. Anschließend die Sahne dazu geben und einkochen lassen. Die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und die Schale abreiben. Die Sauce mit dem Abrieb einer Zitrone, dem Zitronensaft sowie Salz und Pfeffer abschmecken. 1 EL Butter kalte Butter unterrühren und mit dem Mixstab aufmixen.
Zitronensauce auf Tellern anrichten und die gefüllten Kohlblätter darauf drapieren.