Salsiccia als Eintopf

Dieses Gericht habe ich mir für meine Schwiegereltern einfallen lassen, sie dürfen leider nicht mehr alles essen, deshalb habe ich Zutaten gewählt, die sie essen dürfen und ihnen dennoch uns und ihnen schmecken.

Zutaten für 4 Personen:

600 g Salsiccia
400 g Tomaten
50 g Speck
1 kleines Glas grüne gefüllte Oliven
1 Zwiebel
3 Zehen Knoblauch
3 EL Pinienkerne
3 EL Olivenöl
2 EL Nduja oder andere scharfe Wurst
Salz, Pfeffer
2 EL Wasser
350 g Sputnik Nudeln, oder einfach Teigwaren, die eine Sauce gut aufnehmen

Zubereitung:
In eine große Pfanne Olivenöl heiß werden lassen und die klein geschnittene Zwiebel sehr langsam garen lassen, dabei salzen. Die Nduja und den Speck hinzufügen. Den Knoblauch reiben und ebenfalls dazu geben.

In der Zwischenzeit die Salsiccia enthäuten und klein schneiden und in der Pfanne 10 Minuten mitrösten lassen, dann die Tomaten und die gerösteten Pinienkerne zufügen. Mit Salz und Pfeffer und eventuell Chili würzen.

Jetzt können die Teigwaren im Salzwasser gekocht werden. Dann abseihen und in die Pfanne und nicht vergessen! 2 EL vom Kochwasser beifügen.