Pastateig selber machen

Lasagne Teigblatten oder generell Pastateig selber machen, klingt schwierig, ist es nicht. Entweder man hat eine Nudelmaschine oder man verwendet das „alte gute“ Nudelholz. Wichtig in beiden Fällen ist, das man den Teig mindestens 30 Minuten raten lässt, damit sich die Gluten verteilen. Vorher mindestens 10 Minuten kneten.

 

Zutaten für 2 Personen:

Pastateig:
180 g Mehl Typ Farina 00
2 Eier
Salz
etwas Wasser

Zubereitung:

Alle Zutaten miteinander vermischen das ein glatter Teig entsteht. Dann 10 Minuten kneten und danach in eine Plastikfolie und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

Dann dünn ausrollen und entweder Lasagneblätter in 10 cm breite Streifen schneiden. Oder Tagliatelle, dafür rollt man das ganze ausgerollte Blatt zusammen und schneidet die Tagliatelle in der Breite die man selber will.