Sardinenaufstrich

Es gibt eine sehr nette Geschichte dazu. Ich bekam überraschend Besuch und hatte nicht viel als Kleinigkeit zum Essen zu Hause. Da hab ich mir diesen Aufstrich ausgedacht und er schmeckt mir immer noch. Ich esse am liebsten ein Bauernbrot dazu.

 

Zutaten:

3 Dosen Sardinen ohne Haut und ohne Gräten
3 EL Mayonnaise
3 EL Chilisauce
1 Glas Perlzwiebel
frische rote Chili

Zubereitung:

Die Sardinen abtropfen lassen, die Mayonnaise, die Chilisauce und die klein geschnittenen Perlzwiebel unterrühren. Die Chili ganz fein schneiden und auf das fertig gestrichene Brot obenauf verteilen.