Nudelauflauf á la Valentine

Ich habe diesen Auflauf für den Valentinstag erfunden, mein Mann war begeistert. Ich habe einen Chinakohl als Salat dazu gemacht.

Zutaten für 2 Personen:

200 g Hörnchen mit Rillen
150 g Schinken
200 g geriebenen Mozzarella
100 g Frühstücksspeck
150 g Cocktailtomaten
20 schwarze Oliven entkernt und in Scheiben geschnitten
1 rote Paprika
3 Zehen Knoblauch
1 rote Chili, davon 3 cm (dann ist es nur pikant)
2 Eier
Salz, Pfeffer
1 EL Olivenöl

Marinade für den Chinakohl Salat:
3 EL süße Chilisauce
1 EL Kräuteressig
2 EL Wasser
2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Zuerst das Nudelwasser hinstellen, salzen und die Hörnchen darin nach Anweisung kochen, ich lasse eine Minute weg, da es noch im Backrohr nachgaren wird.

Den Schinken in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben, in diese kommen auch alle nachfolgenden Zutaten. Die Oliven klein schneiden, die Cocktailtomaten vierteln, den Mozzarella und die Eier sowie alles salzen und pfeffern.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, dann die klein geschnittene Paprika, die klein geschnittene Chili und den klein geschnittenen Knoblauch nach und nach anbraten. Abkühlen lassen und zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben.

Die abgeschreckten Nudeln ebenso in die Schüssel geben und gut umrühren.

Das Backrohr auf 170° Umluft aufheizen.

Auf ein Backblech Butterbrotpapier legen (ich nahm Alufolie und das erwies sich nicht so gut). Das Herz drauflegen und unten und am Rand mit dem Speck auslegen, dann die Masse darauf verteilen und obenauf den restlichen Speck geben.

Im Backrohr 20 Minuten garen lassen. Dann das Herz entfernen und auf einen sehr großen Teller geben.