Calamari Eintopf

Calamari als Eintopf werdet ihr sagen, aber ja, das ist köstlich, schnell gemacht und hier werden Meeresfrüchte auch mal anders zubereitet. Man kann dies mit Baguette oder mit Ciabatta essen.

Zutaten für 2 Personen:

300 g Calamari
300 g Kartoffeln
300 g Cocktailtomaten, ich Habe Herz- und Datteltomaten genommen
2 EL Olivenöl
1 EL Nduja – im Blog steht wo man sie beziehen kann – oder Harissapaste
1 rote Chili
4 Zehen Knoblauch
1/8 l Weißwein
1/16 l Pernod
Salz, Pfeffer
2 EL italienische Kräuter

Zubereitung:

Die Calamari waschen, enthäuten, eventuell entgräten und dann in kleine Würfel schneiden. Ebenso die Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden, desto kleiner, desto schneller ist alles gar. Bei der Vorbereitung noch den Knoblauch auch in kleine Stücke schneiden.

Das Olivenöl in eine Pfanne geben und heiß werden lassen, richtig heiß, wenn der Kochlöffel aus Holz Blasen wirft, dann ist es richtig. Jetzt die Calamari darin schnell braten, dauert ca. 3 Minuten, immer wieder umrühren. Dann kommen die Kartoffel, die Tomaten, die Nduja, die Chili und der Knoblauch hinzu, dies ca. 3 Minuten garen, dann mit Weißwein, Pernod, Salz, Pfeffer abschmecken. Zudecken und bei kleiner Flamme 25 – 30 Minuten garen lassen. Jetzt kommen die italienischen Kräuter hinzu. Noch 2 Minuten durchgaren lassen und servieren.