Fischsud selbstgemacht

Fischsud ist einfach gemacht und das ohne Haltbarmacher.
Und was ich so gut daran finde, man kann den Fischsud immer ein wenig anders machen.

Zutaten für 1 l Fischsud:

1 Karkasse vom Fischhändler oder vom selbst gekauften filetierten Fisch
3 Stangen Sellerie
3 Tomaten
2 Zehen Knoblauch
1 EL Olivenöl
3/4 l Wasser
1/16 l Noilly Prat (französischer Vermouth)
1/16 l Pernot
Salz

Zubereitung:

Die Stange Sellerie waschen und klein schneiden, die Tomaten ebenso, der Knoblauch wird auch in kleine Streifen geschnitten. In einem Topf das Olivenöl geben und die Zutaten hinein geben und kurz aufkochen lassen, dann kommt das Wasser und die Karkasse dazu. Gleich danach kommt noch Salz, Noilly Prat und Pernot hinzu. Das darf nicht gekocht, sondern nur auf kleinster Flamme 15 Minuten geköchelt werden. Abseihen und für eine Fischsuppe aufheben.