Garnelen mit rotem selbstgemachten Curry

Garnelen in rotem Curry

Rotes Curry

Zutaten:

3 cm Galgant
3 cm Ingwer
1 – 2 asiatische oder 6 Zehen Knoblauch
3 -4 Schalotten
3 große rote Chili (wer es schärfer will, dann eine kleine rote noch dazu)
3 Kurkuma
Eine kleine Handvoll Cashewkerne
1/2 roten Paprika (vorher Haut entfernen, am besten grillen)
1 EL Garnelenpaste (ist im Asiageschäft erhältlich)
Salz

Alles klein schneiden und cuttern. Salzen und Garnelenpaste hinzufügen.

300 g Garnelen
2 EL Olivenöl
1 Stängel Zitronengras
5 Kafirlimettenblätter
1/2 Dose Kokosmilch
3 EL Griechisches Joghurt
Limettensaft von einer halben Limette

In heißem Olivenöl braten, Zitronengras und 5 Kafirlimettenblätter hinzufügen, dann kommt Kokosmilch hinzu.
Die Garnelen in der Paste braten bis sie gar sind.

Mit Reis oder Baguette servieren. Und in der Mitte einen Klecks Joghurt geben und mit Limettensaft beträufeln. Die Kefirlimettenblätter und das Zitronengras wird nicht mit gegessen.