Spaghetti mit kalter Tomatensauce

Ein sehr schnelles und einfaches leckeres Gericht.

Zutaten für 4 Personen:

500 g Spaghetti

8 größere Tomaten
2 EL Mandeln
4 Knoblauchzehen
2 EL Kapern
2 EL Sardellenfilets
1/8 l Olivenöl
3 EL Tomatenmark
Salz, Pfeffer
Chili

Parmesan zum Verfeinern am Schluss

Zubereitung:

Die Tomaten in die Hälfte schneiden und auf ein mit einem Backpapier ausgelegten Backblech legen, salzen und bei 170° Umluft eine halbe Stunde braten.

Die Spaghetti können knapp bevor die Tomaten fertig sind, nach Anleitung im Salzwasser gekocht werden.

Die Tomaten mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben und cuttern. Bevor die Spaghetti fertig sind, kommt zu der kalten Tomatensauce ein Schöpfer vom Nudelwasser.

Die Spaghetti abseihen und in eine große Schüssel geben und mit der Tomatensauce übergießen und unterrühren. Anschließend anrichten und Parmesan drüber streuen.