Grappaspaghetti

Dieses Gericht habe ich in der Toscana gegessen, wir sind ein zweites Mal hingefahren, weil diese Spaghetti einfach der Traum sind. Einfach und lecker. Hier auch die Fotos von damals als uns der Koch dies in einer ausgehöhlten Parmesanhülle zubereitet hat. Das erste Foto ist meines zu Hause.

Zutaten für 2 Personen:

300 g Spaghetti
200 g grob geriebenen Parmesan
2 Stamperl Grappa (hochprozentig, mindestens 40 Volumprozent)
Italienische Kräuter, Knoblauch und Chilipulver
Lange Zündhölzer

Zubereitung:

Die Spaghetti bissfest kochen, drei Minuten vor Fertigstellung, den Parmesan in eine feuerfeste Form geben (ich nehme dafür meinen Wok), die Flamme auf mittlerer Stufe aufdrehen, den Grappa dazugeben, und anzünden, schnell umrühren bis die Flammen weg sind, dann die Kräuter dazu und die fertigen Spaghetti.

Am besten auf vorgewärmte Teller anrichten.